Meilensteine

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Leuchtenburg,

manchmal habe ich das alte Volkslied im Ohr, in dem die Vielfalt der Burgen und Ruinen im malerischen Saaletal besungen wird…

„An der Saale hellem Strande stehen Burgen stolz und kühn; ihre Dächer sind zerfallen, und der Wind streicht durch die Hallen, Wolken ziehen drüber hin.“

Mag der erste Teil des Liedes immer Bestand haben, der letzte hat es sicher für unsere Leuchtenburg als „Königin des Saaletals“ nicht. Die 800jährige Burganlage ist nun im sechsten Jahr des Bestehens der gemeinnützigen Stiftung Leuchtenburg in vielen Bereichen saniert und innovativ touristisch weiterentwickelt worden. Ein drohender Verfall, wie es auch im Lied besungen wird, konnte für die nächsten Generationen abgewendet werden. Leben zieht in die seit 15 Jahren leer stehenden Gebäudeteile ein – Ausstellungen locken Gäste mit neuen und unbekannten „Porzellanwelten“.

Ich freue mich auf den 3. April 2014, an dem die Ausstellungswelten eröffnet werden und bin neugierig, welche Emotionen wohl beim Gang über den 20 m langen Steg der Wünsche in mir und Ihnen geweckt werden.

Ich danke dem Freistaat Thüringen, dass er diesen Kulturschatz fördert, ich danke der Stiftung Leuchtenburg mit all ihren mutigen Mitstreitern für die Leidenschaft, die sie für die Burgentwicklung einsetzen. Ihnen, liebe Leser, wünsche ich eine spannende Lektüre der diesjährigen Stiftungs-Meilensteine und ich bitte Sie, die Stiftung und ihre Projekte zu unterstützen. Denn, ist die Stiftung Leuchtenburg auch reich an Steinen, steinreich ist sie nicht… Die Stiftung nutzt Förderprogramme und finanziert die Eigenanteile und nicht förderfähigen Kosten wie andere klassische Unternehmen auch. Hohe Kredite müssen monatlich bedient werden. Helfen Sie uns, damit dieses Projekt gelingt.

Vielen Dank!

Ihr
Prof. Dr. Bernhard Vogel
Ministerpräsident a. D.

Spenden

Deutsche Kreditbank AG
Kontonummer: 1 020 012 041
Bankleitzahl: 120 300 00

SWIFT-BIC BYLADEM1001
IBAN DE 61 1203 0000 1020 0120 41

Spendenquittungen werden selbstverständlich ausgestellt

Jahrbücher

Jedes ereignisreiche Jahr fassen wir Ihnen, all unseren Unterstützern in einem Heft zusammen. Nehmen Sie Anteil am Geschehen hier auf der Leuchtenburg.

Jahrbuch 2013 bis 2014
Jahrbuch 2012 bis 2013
Jahrbuch 2011 bis 2012
Jahrbuch 2010 bis 2011
Jahrbuch 2009
Jahrbuch 2008