„Zeitreise ins Mittelalter“ auf der Leuchtenburg

Ritterspiele, historische Klänge, Theater und faszinierende Figuren laden Familien und Weltenwandler auf eine der schönsten Burganlagen Deutschlands in die Region Kahla ein.

Vom 3. bis 6. April 2015 bleibt die historische Uhr am alten Bergfried der Leuchtenburg stehen. Die alte Burg, malerisch, hoch über dem Saaletal gelegen, begibt sich auf Zeitreise - ins sagenumwobene Mittelalter. Verwegene Ritter aus vieler Herren Länder zieht es zu dem herausragenden Fest. Für vortrefflichste Stimmung sorgen Schauspieler, Händler, Handwerker, Quacksalber und Possenhauer, Pfeil- und Bogenbauer, Hufschmiede, Waschweiber sowie vielerlei anderes fahrendes Volk.

Die alten Zeiten werden auferstehen – Düfte, Gesänge und klirrende Schwerter. Die in Kreisen der Geharnischten besonders gefürchteten Ritter erfahren Bewunderung bei ihren dramatischen Kämpfen nach den Regeln ritterlicher Fechtkunst. Mittelalterliche Instrumente, Dudelsäcke, Schalmeien und Trommeln begleiten das Fest und lassen historische Klänge aufleben. In der Tradition des fahrenden Volkes – der Commedia dell‘ Arte – stehen die Kommödianten. Von weither angereist, berichten Sie Neuigkeiten für das Volk.

Die Burg wie in all den Jahren zuvor von begeisterten Fans des Ritterlebens erstürmt und belagert. Seit Jahr und Tag zieht es tausende Besucher in das wunderschöne Saaletal zu einem der herausragendsten Osterfeste für Weltenwandler und Familien. Rittersein wird ein Kinderspiel: Kleine "Lanzelots" testen ihr Können mit Pfeil und Bogen. Mit Ritterschminke und Prinzessinnenhaaren können sich die kleinen Gäste wie echte Helden und Schönheiten des Mittelalters fühlen.

Auch wird es den Osterhasen mit seiner Osterhasenwerkstatt geben. Traditionsgemäß versteckt der Osterhase auf dem Burggelände am Ostersonntag 1.000 bunte Ostereier für die Kinder.

Ein Muss für Jedermann, der den Frühling willkommen heißen will – ein toller Start in die Saison auf der Leuchtenburg!

Wichtige Informationen:

Öffnungszeit:
von 10 bis 20 Uhr

Burgzoll:
Erwachsene 10 €
Kinder 7 €
Familien 25 €
Kinder unter Schwertlänge (bis 6 Jahre) frei
(Im Eintrittsgeld ist eine Spende zum Erhalt der Burganlage enthalten.)

Führung Porzellanwelten:
Erwachsener 5 €
Kinder frei

Kombiticket Burgzoll + Führung:
Erwachsener 15 €
Familien 35 €

Anreise:
zur Anfahrtsskizze